Skip to main content

HP Officejet 3830 Test

HP Officejet 3830 Multifunktionsdrucker Test

HP Officejet Multifunktionsgerät Vergleich

 

HP Officejet 3830 Multifunktionsdrucker

Der HP OfficeJet 3830 ist eine der günstigsten Druckeroptionen von HP für zu Hause. Er ist klein, einfach und extrem günstig. Bei der Bewertung von so günstigen Druckern gibt es eine Einschränkung: Diese Drucker sind für den Wegwerfbetrieb gedacht. Sie sind einfache, funktionslose Drucker, die benutzt, missbraucht und ersetzt werden können. Mit diesen Worten, lass uns loslegen.

HP Officejet 3830 Multifunktionsgerät (Instant Ink, Drucker, Scanner, Kopierer, Fax, WLAN, Airprint)
HP Officejet 3830 Multifunktionsgerät (Instant Ink, Drucker, Scanner, Kopierer, Fax, WLAN, Airprint)
von hp
  • Besonderheiten: platzsparender und HP Instant Ink-fähiger All-in-One Drucker, vielseitig im Büro & Home-Office einsetzbarers Multifunktionsgerät, randloser Druck, Duplex, HP Wireless Direct, drucken vom Smartphone oder Tablet, WiFi, Touchdisplay, geringer Stromverbrauch
  • HP Instant Ink: Bis zu 70 % bei Tinte sparen und bequem nach Hause geliefert bekommen.
  • Gratis-Tarif: Drucken Sie jeden Monat 15 Seiten gratis mit dem Gratis-Tarif von Instant Ink – egal ob Texte, Grafiken oder Fotos.
  • Druckgeschwindigkeit: bis zu 8,5 S./Min (schwarz/weiß) und 6 S./Min (Farbe); Druckqualität: bis zu 4800 x 1200 dpi; Scan-Qualität: bis zu 1200 dpi (CIS Scantechnologie); Anschlüsse: Hi-Speed USB 2.0; Wireless 802.11b/g/n, mobiles Drucken
  • Lieferumfang: HP OfficeJet 3830 (F5R95B) All-in-One Drucker; HP 302 Schwarz ; HP 302 Farbe; Software-CD; Setup-Poster; Netzkabel; Telefonkabel
Unverb. Preisempf.: € 89,90 Du sparst: € 5,90  Preis: € 84,00 Details zeigen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Vorläufiges Endergebnis zum HP OfficeJet 3830

Der HP OfficeJet 3830 ist, was er ist: ein einfacher, billiger Drucker. Heimanwender, insbesondere ältere oder weniger technikaffine Nutzer, werden diesen Drucker vertraut und einfach zu bedienen finden. Schwerere Nutzer oder Unternehmen könnten sich jedoch von der Bezeichnung „OfficeJet“ in die Irre geführt fühlen.

Hintergrundinformationen – Was ist ein OfficeJet-Drucker?

Ein „OfficeJet“-Drucker ist HPs Linie von Druckern für kleine Unternehmen und Heimbüros. Der Begriff steht für qualitativ hochwertige Tintenstrahldrucker, mit ein paar Blindgängern hier und da.

Für wen ist ein OfficeJet Drucker geeignet?

Typischerweise sind HP OfficeJet Drucker für kleine Unternehmen und Heimbüros gedacht. Diese Drucker sind eher für den Druck von Dokumenten als für Fotoqualität geeignet. Allerdings haben sie die Möglichkeit, auch Fotos zu drucken. OfficeJet-Besitzer sollten häufig und regelmäßig drucken, um die Kosten für das Gerät zu rechtfertigen.

Dieser HP OfficeJet 3830 Testbericht wird dir zeigen, was dieser Drucker kann und für wen er geeignet ist.

Worauf du achten musst beim HP OfficeJet 3830

Beim Kauf eines Tintenstrahldruckers für ein Heimbüro oder ein kleines Unternehmen sollten die Tinteneffizienz und die Druckgeschwindigkeit die Hauptentscheidungsfaktoren sein. Andere Dinge, die du beachten solltest, sind die Größe, der Papiervorrat und die zusätzlichen Business-Funktionen.

Das Gute am HP OfficeJet 3830

Kostengünstig

Seien wir ehrlich; dies ist der Hauptgrund, warum du den Kauf dieses Druckers in Betracht ziehst. Vielleicht druckst du nicht oft, oder es ist ein Geschenk für jemand anderen. Aber im Endeffekt willst du etwas, das billig ist.

Es ist nichts falsch daran, das beste Angebot zu wollen. Du musst nur realistisch sein und erkennen, dass das billigste Produkt nie das beste Produkt sein wird. Dieser Drucker könnte gut genug sein für das, wofür du ihn brauchst, aber er wird es wahrscheinlich nicht sein.

Sei ehrlich darüber, was du brauchst. Wenn du nur ein paar Seiten pro Monat drucken musst, und es keine Rolle spielt, wie schnell, dann ist dieser Drucker vielleicht in Ordnung. Wenn du nach einem Drucker suchst, mit dem du dein Geschäft betreiben kannst, dann verschwendest du hier deine Zeit. Schau dir stattdessen einen richtigen Bürodrucker an.

Kleine Größe

Eines der guten Dinge an billigen Druckern ist, dass sie dazu neigen, auf der kleineren Seite zu sein. Die meisten Kunden, die einen preiswerten Drucker wollen, wollen auch etwas, das sich leicht verstauen lässt, und dieser Drucker erfüllt diese Anforderungen.
Mit knapp siebzehn Zentimetern Breite und vierzehn Zentimetern Tiefe passt dieser Drucker problemlos in die Ecke eines Schreibtisches oder in einen Computerschrank.

Vertrautes Design

Der Hauptgrund, warum ich diesen Drucker verkaufe, ist, dass er den Kunden vertraut vorkommt. Er fühlt sich an wie der gleiche Drucker, den sie in den Neunzigern hatten. Für ältere Kunden oder Kunden, die weniger technisch versiert sind, ist etwas Einfaches und Vertrautes beruhigend.

Sofortige Tintenkompatibilität

Ich habe es schon einmal gesagt und ich werde es immer wieder sagen: HP Instant Ink ist großartig. Gerade bei einem Drucker wie diesem, bei dem die Tinte nicht sehr ergiebig ist, ist es wichtig, die Druckkosten zu kompensieren.

HP Instant Ink ermöglicht es dir, ein monatliches Abonnement für deine Tinte zu bezahlen, wodurch du Geld sparen kannst. Es gibt sogar einen kostenlosen Plan, wenn du weniger als fünfzehn Seiten pro Monat druckst.

Tipp: Schau dir meinen vollständigen Testbericht zu HP Instant Ink an.

Nur um das klarzustellen, du bist nicht verpflichtet, dich für HP Instant Ink anzumelden. Der Drucker funktioniert auch ohne diese Option. Es wird nur empfohlen, denn die Patronen summieren sich schnell.

Das war’s mit dem Guten, jetzt kommt das Schlechte. Macht euch auf was gefasst.

Das Schlechte am HP OfficeJet 3830

Ineffiziente Tinte

Dieser Drucker nimmt HPs 63er Serie von Tintenpatronen, die eher für den Fotodruck verwendet werden. Die schwarze Patrone druckt nur etwa 190 Seiten und die farbige nur etwa 165 Seiten. Und das sind Textdokumente. Für Fotos musst du diese Zahlen durch zehn teilen.

HP bietet die 63 XL-Patronen an, die 480 Seiten in Schwarz und 330 Seiten in Farbe drucken können. Das sind aber immer noch 8,3 Cent pro Seite für Schwarz und 12,7 Cent für Farbe. Und dann ist da noch ein weiteres Problem mit dem Preis.

Wenn du beide Patronen für diesen Drucker ersetzen musst, wirst du so viel ausgeben, wie dieser Drucker oft im Angebot ist. Du bekommst zwar doppelt so viel Tinte wie mit den Starterpatronen, aber es fühlt sich trotzdem falsch an.

Ein letztes Effizienzproblem ist, dass die Farbtinte in einer dreifarbigen Patrone geliefert wird. Es ist zwar schön, dass man nur zwei Patronen berücksichtigen muss, aber finanziell gesehen ist das eine schlechte Sache. Wenn dir die gelbe Tinte ausgeht, musst du auch die cyanfarbene und magentafarbene ersetzen. Die übrig gebliebene Tinte wird einfach verschwendet.

Ohne HP Instant Ink sind die Tintenkosten bei diesem Drucker ein finanzieller Alptraum. Ich verstehe, dass nicht jeder ein Tintenabonnement abschließen möchte. Aber ohne HP Instant Ink wirst du in ein paar Jahren buchstäblich mehr für Tinte für diesen Drucker ausgeben, als wenn du nur einen Laserdrucker kaufen würdest.

Hinterer Papiereinzug

Der HP OfficeJet 3830 verfügt nicht über ein geschlossenes Papierfach an der Unterseite. Er hat nur einen Papiereinzug an der Rückseite des Druckers. Dies ist ein Problem, weil es die Speicherkapazität verringert, das Papier anfällig für Staub macht und die Anzahl der Papierstaus erhöht.

Geringer Papiervorrat

Der hintere Papiereinzug dieses Druckers fasst nur bis zu 60 Seiten Papier. Das bedeutet, dass du das Papier häufiger austauschen musst, als dir wahrscheinlich lieb ist. Außerdem musst du einen Platz finden, um das zusätzliche Papier aufzubewahren. Das ist ein großer Knackpunkt in diesem HP OfficeJet 3830 Test.

Langsam

Ich bin kein geduldiger Mensch, und ich hasse langsame Drucker. Sie machen mir eine Gänsehaut. Der HP OfficeJet 3830 ist ein außergewöhnlich langsamer Drucker.

Der HP OfficeJet 3830 druckt bis zu acht Seiten pro Minute in Schwarz und nur sechs in Farbe. Und das ist ein Textdokument. Fotos werden wahrscheinlich mindestens eine Minute pro Druck benötigen. Das ist einfach zu lang für jeden Druckauftrag in anständiger Größe.

Ich weiß nicht, wie HP es rechtfertigen kann, einen so langsamen Drucker einen „OfficeJet“ zu nennen.

Dieser Drucker hat ein kleines, einfaches, monochromes Display. Es ist langweilig und weniger intuitiv als die größeren Farb-Touchscreens, die die meisten Drucker heutzutage haben. Selbst ältere Kunden werden dies als umständlich empfinden, da Touchscreens mehr und mehr zum Standard werden.

Grundlegende Funktionen

Dieser Drucker ist so einfach, wie es nur geht. Abgesehen von der Faxfunktion verfügt dieser Drucker über keine weiteren Standardfunktionen.

Das mag für manche keine große Sache sein, aber kein Scan-to-E-Mail, kein Duplexdruck und keine Sicherheitsfunktionen sind ziemlich große Enttäuschungen für einen Drucker im Büro.

Das sind die guten und schlechten Seiten unseres HP OfficeJet 3830 Testberichts. Wie lautet also das Urteil?

Das Fazit zum HP OfficeJet 3830

Dieser HP OfficeJet 3830 Testbericht hat gezeigt, dass dieser Drucker keine gute Option für kleine Unternehmen oder wirklich jeden Büroeinsatz ist. Er ist langsam, ineffizient und kann keinen nennenswerten monatlichen Output bewältigen.

Für wen ist dieser Drucker also gut? Ältere Menschen, die einmal im Jahr ihre Weihnachtsbriefe ausdrucken. Kunden, die etwas Kleines, Günstiges und Einfaches brauchen, sollten einen Blick auf den HP OfficeJet 3830 werfen.

HP Officejet 3830 Multifunktionsgerät (Instant Ink, Drucker, Scanner, Kopierer, Fax, WLAN, Airprint)
HP Officejet 3830 Multifunktionsgerät (Instant Ink, Drucker, Scanner, Kopierer, Fax, WLAN, Airprint)
von hp
  • Besonderheiten: platzsparender und HP Instant Ink-fähiger All-in-One Drucker, vielseitig im Büro & Home-Office einsetzbarers Multifunktionsgerät, randloser Druck, Duplex, HP Wireless Direct, drucken vom Smartphone oder Tablet, WiFi, Touchdisplay, geringer Stromverbrauch
  • HP Instant Ink: Bis zu 70 % bei Tinte sparen und bequem nach Hause geliefert bekommen.
  • Gratis-Tarif: Drucken Sie jeden Monat 15 Seiten gratis mit dem Gratis-Tarif von Instant Ink – egal ob Texte, Grafiken oder Fotos.
  • Druckgeschwindigkeit: bis zu 8,5 S./Min (schwarz/weiß) und 6 S./Min (Farbe); Druckqualität: bis zu 4800 x 1200 dpi; Scan-Qualität: bis zu 1200 dpi (CIS Scantechnologie); Anschlüsse: Hi-Speed USB 2.0; Wireless 802.11b/g/n, mobiles Drucken
  • Lieferumfang: HP OfficeJet 3830 (F5R95B) All-in-One Drucker; HP 302 Schwarz ; HP 302 Farbe; Software-CD; Setup-Poster; Netzkabel; Telefonkabel
Unverb. Preisempf.: € 89,90 Du sparst: € 5,90  Preis: € 84,00 Details zeigen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Hier gehts zum Drucker-Ratgeber:



Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!